Seite drucken
Erste Westernreiter Union - LV Baden-Württemberg (Druckversion)

Konditionen

Achtung: Die BW-Cup Wertung ist eine eigenständige Wertung und ist unabhängig von der Punkte-Wertung zum Aufstieg in die nächsthöhere Leistungsklasse.

Das Preisgeld in der Allaround-Wertung des Cups im Jahr 2018 richtet sich nach den einbezahlten Jackpotbeiträgen durch die Turnierveranstalter, und einem Anteil des Landesverbands BW und wird insgesamt mindestens 16.000 Euro in Bargeld und Sachpreisen betragen. 

Konditionen BW Cup 2018

Aufwertung der C-Turniere beim Cup

Dieses Jahr könnt Ihr kräftig auch auf den C-Turnieren punkten. Cupturniere der Kategorie C werden mit dem Faktor 1,5 in der Cupwertung berechnet. Es werden die 10 punktbesten Turniere gewertet, egal ob AQ- B- oder C-Turnier.

Achtung: AQ-Turniere, B-Turnier und alle C-Turniere, die in Kombination mit einem AQ-Turnier stattfinden, werden weiterhin mit der normalen Punktzahl (Faktor 1) in der Allaround-Wertung berücksichtigt. Dafür gibt es keine Obergrenze mehr bei der Anzahl der insgesamt gewerteten AQ-  und B-Turniere.
 
Dieses Jahr möchten wir als Einzeldisziplin den Horse & Dogtrail unterstützen. Dazu zählen alle Punkte zu einer gemeinsamen Gesamtwertung, die in den Leistungsklassen LK 1-5 A/B in dieser Diszplin erritten wurden. Alle Punkte zählen jeweils nur einfach, egal ob A- oder C-Turnier. Für die ersten drei Plätze gibt es am Jahresende ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 600 €.

 

Sattel für die besten Jungpferde

Für die besten Jungpferde 4jährig und 5jährig in der Jungpferde Allaround-Wertung gibt es einen Sattel zu gewinnen. Hier gilt - es werden insgesamt nur die 5 punktbesten AQ bzw. B-Turniere gewertet. 

Punkte gibt es in allen Klassen, auch Qualifikations- und Meisterschaftsklassen, außer Jackpotprüfungen und Sonderprüfungen. Die Punktewertung erfolgt jeweils zeitnah nach dem jeweiligen Turnier und wird auf der EWU BW-Internet-Seite veröffentlicht.

Die Preisverleihung erfolgt auf der EWU-Cupparty am 17. November 2018
in der Kraxlalm Rutesheim. 

Die ersten sechs Reiter jeder Leistungsklasse erhalten Geldpreise und Urkunden - den Gewinnern winkt ein Trophy-Buckle. 

Ranch Riding
Ranch Riding
http://www.ewu-badenwuerttemberg.de/index.php?id=36